Zahnriehmen

Bei geringer Masse und extrem hoher Zugfestigkeit sind Zahnriemen wirtschaftlich und zuverlässig im Betrieb sowie weitgehend wartungs- und verschleißfrei.

Diese Merkmale qualifizieren sie für anspruchsvolle Einsatzfälle – bei extremen Beschleunigungs- und Bremsvorgängen ebenso wie für genaue Positionierung.

Für verschiedene Aufgaben beim Antreiben, Positionieren, Transportieren, Synchronisieren, Takten und Vereinzeln können die Standardtypen modifiziert werden:

  • alle gängigen Zahnformen und Teilungen
  • Zugträger aus Stahl, Aramid oder Polyester
  • Bearbeitung nach Zeichnung ist möglich (Lochungen, Einfräsungen)
  • Ausrüstung mit Beschichtungen, Strukturen, Längs- und Querprofilen, Nocken
  • Zahnriemenscheiben in verschiedensten Ausführungen aus Stahl, Aluminium und
    anderen Werkstoffen
Daten
Lieferformen: offen/Rollenware vorbereitet zur Montage vor Ort endlos mit
Z- oder Mäanderverbindung endlos gewickelt
Länge: 0,25 – 200 m
Breite: 5 – 400 mm
Zahnformungen: T/AT/L/H/HTD und weitere
Teilungen: 2/2,5/3/5/10/20/8M/14M
Individuelle Konfektionierung nach Ihren Anforderungen